Willkommen beim Wallbox Support

Durchstöbern Sie unsere FAQs, um Antworten auf häufig gestellte Fragen zu finden.

Verstehen des Farbcodes der LED deines Ladegeräts (Pulsar Plus/Copper SB/Commander 2)

Die Wallbox AC-Ladegeräte verfügen über ein LED-System, das die Ladeaktivität anzeigt, den Status übermittelt und eventuelle Fehler meldet. Die Farbcodierung wurde so angelegt, dass sie einfach, leicht zu verstehen und intuitiv ist.

In diesem Artikel erfährst du, welcher Status bei den folgenden Ladegeräten mit der jeweiligen LED-Farbe verbunden ist: Pulsar Plus, Copper SB und Commander 2. Der gleiche Artikel existiert auch für die Ladegeräte Pulsar und Quasar.

Pulsar Plus

Der LED-Halo ist auf der Frontplatte deines Pulsars leicht zu erkennen. Die von der LED angezeigte Farbe entspricht der Farbe des Kontrollbildschirms der myWallbox-App, wenn diese mit deinem Ladegerät verbunden ist. Nachstehend findest du die verschiedenen Farben, die angezeigt werden können, und ihre Bedeutung:

  • GRÜN (umlaufend)Initialisierungsmodus

Dein Pulsar wurde initialisiert und schaltet sich gerade EIN. Die grüne LED stoppt bald ihre Drehbewegung und bleibt stehen, sobald der Initialisierungsvorgang beendet ist.

  • GRÜN Bereitschaftsmodus

Dein Pulsar ist eingeschaltet und betriebsbereit. Die LED bleibt grün, bis du dein Fahrzeug anschließt oder das Ladegerät ausschaltest.

  • TÜRKIS Standby-Modus

Dein Elektrofahrzeug ist bereit zum Laden, der Ladevorgang wurde unterbrochen oder dein Fahrzeug ist vollständig geladen.

  • TÜRKIS (blinkend)Bereitschaftsmodus für Aufladen mit Zeitplanung

Der geplante Ladevorgang deines Pulsars kann beginnen (mehr über geplante Ladevorgänge erfährst du in diesem Artikel): Durchführen eines geplanten Ladevorgangs mit deinem Pulsar Plus).

  • DUNKELBLAU (langsam blinkend)Lademodus

Die LED-Anzeige blinkt dunkelblau, wenn die sichere Verbindung zwischen deinem Ladegerät und deinem Fahrzeug steht und der Ladevorgang läuft.

  • GELB Sperr-Modus

Diese Farbe erscheint auf deinem Ladegerät, wenn du dein Pulsar über die myWallbox-App oder das Online-Portal gesperrt hast.

Wenn deinem Ladegerät mehr als ein Benutzer zugewiesen sind und die automatische Sperre aktiviert ist (sie ist standartmäßig aktiviert), wird das Ladegerät nach einigen Minuten ohne Benutzeraktivität automatisch gesperrt. Um mehr über das Sperrsystem deines Ladegerätes zu erfahren, lies folgenden Artikel.

Sobald das Ladegerät entsperrt ist, zeigt es die Farbe Türkis an (Bereitschaftsmodus).

  • ROTFehlermodus

Dein Ladegerät befindet sich im Fehlermodus. Versuche nicht, in diesem Zustand aufzuladen. Das erkannte Problem könnte an deinem Ladegerät, dem Elektrofahrzeug oder auch dem Netz liegen. Melde dich beim Wallbox-Kundenservice,  damit unser Team dich beraten kann, wie du am besten vorgehst.

  • ORANGE (blinkend)MID-Konfigurationsfehler

Die Kommunikation zwischen deinem Pulsar Plus und deinem MID-Zähler ist fehlgeschlagen. In folgendem Artikel kannst du mehr darüber erfahren, wie dein MID-Zähler installiert und konfiguriert werden sollte.

  • WEISS (schnelle Drehbewegung)Firmware-Update

Die Firmware deines Ladegerätes wird gerade aktualisiert. Nimm während dieses Prozesses keinerlei Aktion vor, sonst kann dein Pulsar beschädigt werden.

FEHLERSIGNALE BEI POWER SHARING

Wenn dein Pulsar Plus für Power Sharing verwendet wird und dabei ein Fehler auftritt, wird ebenfalls ein Signal angezeigt. Nachfolgend findest du die entsprechenden Farben, die vom LED-System angezeigt werden können:

  • ROT (30 Sek.) –  Sekundäres Ladegerät nicht gekoppelt

Dein Ladegerät ist nicht in der Lage, sich mit den sekundären Ladegeräten im Netz zu verbinden. Weitere Informationen findest du in der  Power Sharing Installationsanleitung .

  • GRÜN/WEISS/HELLBLAU (alle drei Farben blinken abwechselnd) – Einzelgerätebetrieb

Dein Pulsar Plus konnte nicht mit den anderen Ladegeräten deines Power Sharing-Systems gekoppelt werden. Weitere Informationen findest du in der Power Sharing Installationsanleitung .

BENACHRICHTIGUNG ZUM DYNAMIC POWER BOOST 

Wenn dein Pulsar Plus im Power Boost-System verwendet wird und dabei ein Fehler auftritt, wird ebenfalls ein Signal angezeigt. Nachfolgend findest du die entsprechenden Farben, die vom LED-System angezeigt werden können:

  • HELLBLAU (blinkend)

 

Dein Elektrofahrzeug wartet auf die Stromzuteilung.

 
 

Copper SB

Im CopperDB Ladegerät ist das LED-System in der oberen rechten Ecke der Verkleidung integriert. Die von der LED angezeigte Farbe entspricht der Farbe des Kontrollbildschirms der myWallbox-App, wenn diese mit deinem Ladegerät verbunden ist. Nachstehend findest du die verschiedenen Farben, die angezeigt werden können, und ihre Bedeutung:

  • GRÜN Initialisierungs- und Bereitschaftsmodus
Copper SB grüne LED

Wenn du dein Copper SB einschaltest, leuchtet die LED-Anzeige grün, verblasst und wird dann wieder grün, sobald der Initialisierungsprozess abgeschlossen und dein Ladegerät betriebsbereit ist. Die LED bleibt grün, bis du dein Fahrzeug anschließt oder dein Ladegerät ausschaltest.

  • TÜRKIS Standby-Modus

Copper SB türkis

Dein Elektrofahrzeug ist bereit zum Laden, der Ladevorgang wurde unterbrochen oder dein Fahrzeug ist vollständig geladen.

  • TÜRKIS (blinkend) – Bereitschaftsmodus für Aufladen mit Zeitplanung

Copper SB türkis blinkend

Der geplante Ladevorgang kann nun beginnen.

  • WEISS Das Elektrofahrzeug nicht an dein Ladegerät angeschlossen
Copper SB weiße LED

Wenn die LED deines Copper SB weiß leuchtet, bedeutet dies, dass das Kabel deines Elektrofahrzeugs nicht in dein Ladegerät eingesteckt ist.

  • WEISS (blinkend)Das Kabel des Elektrofahrzeugs ist falsch in dein Ladegerät eingesteckt

Das Kabel deines Elektrofahrzeugs ist falsch an dein Ladegerät angeschlossen. Um das Problem zu lösen, trenne bitte das Kabel von deinem Elektrofahrzeug und schließe es wieder an das Ladegerät an.

  • DUNKELBLAU (langsam blinkend)Lademodus

Dein Fahrzeug ist mit deinem Copper SB verbunden und der Ladevorgang läuft.

  • GELB Sperr-Modus

Das Ladegerät ist gesperrt. Nur ein autorisierter Benutzer kann es entsperren. Die Benutzerauthentifizierung kann durch die RFID-Karte, die myWallbox-App oder das myWallbox-Portal ausgeführt werden.

Wenn deinem Ladegerät mehr als ein Benutzer zugewiesen ist und die automatische Sperre aktiviert ist (sie ist standartmäßig aktiviert), wird es nach einigen Sekunden ohne Benutzeraktivität automatisch gesperrt. In diesem Artikel erfährst du mehr darüber, wie du das Sperrsystem deines Copper SB nutzen kannst.

ROTFehlermodus

Dein Ladegerät befindet sich im Fehlermodus. Versuche nicht, in diesem Zustand aufzuladen. Das erkannte Problem könnte an deinem Ladegerät, dem Elektrofahrzeug oder auch dem Netz liegen. Melde dich beim Wallbox-Kundenservice,  damit unser Team dich beraten kann, wie du am besten vorgehst.

  • GRÜN (langsam umspringend) – Firmware-Update

Die Firmware deines Ladegerätes wird gerade aktualisiert. Bitte beachte, dass sich das LED-System während des Aktualisierungsvorgangs komplett ausschaltet. Führe während dieses Vorgangs keine Aktionen durch, da dein Copper SB sonst beschädigt werden könnte.

  • ORANGE (blinkend) – MID-Konfigurationsfehler

Copper SB – Farbcode – Orange

Die Kommunikation zwischen deinem Ladegerät und deinem MID-Zähler ist fehlgeschlagen. In diesen  Artikel  kannst du mehr darüber erfahren, wie dein MID-Zähler installiert und konfiguriert werden sollte.

FEHLERSIGNALE BEIM DYNAMIC POWER SHARING

Wenn dein Copper SB für Power Sharing verwendet wird und dabei ein Fehler auftritt, wird ebenfalls ein Signal angezeigt. Nachfolgend findest du die entsprechenden Farben, die vom LED-System angezeigt werden können:

  • ROT (30 Sek.) – Sekundäres Ladegerät nicht gekoppelt

Dein Ladegerät ist nicht in der Lage, sich mit den sekundären Ladegeräten im Netz zu verbinden. Weitere Informationen findest du in der Power Sharing Installationsanleitung.

  • GRÜN/WEISS/HELLBLAU (alle drei Farben blinken abwechselnd) – Einzelgerätebetrieb

Dein Copper SB konnte nicht mit den anderen Ladegeräten deines Power Sharing-Systems gekoppelt werden. Weitere Informationen findest du in der Power Sharing Installationsanleitung.

BENACHRICHTIGUNG ZUM POWER BOOST

Wenn dein Copper SB im Power Boost-System verwendet wird und dabei ein Fehler auftritt, wird ebenfalls ein Signal angezeigt. Nachfolgend findest du die entsprechenden Farben, die vom LED-System angezeigt werden können:

  • HELLBLAU (blinkend)
Dein Elektrofahrzeug wartet auf die Stromzuteilung.
 
 

Commander 2

Beim Commander 2 ist das LED-System in der oberen rechten Ecke der Verkleidung integriert, direkt über dem Bildschirm. Die von der LED angezeigte Farbe entspricht der Farbe des Kontrollbildschirms der myWallbox-App, wenn diese mit deinem Ladegerät verbunden ist, und auch dem Ladegerät deines Commander 2. Nachstehend findest du die verschiedenen Farben, die angezeigt werden können, und ihre Bedeutung:

  • GRÜN Initialisierungs- und Bereitschaftsmodus

Wenn du deinen Commander 2 einschaltest, leuchtet die LED-Anzeige grün, verblasst und leuchtet dann wieder grün, sobald der Initialisierungsprozess abgeschlossen ist und dein Ladegerät betriebsbereit ist. Die LED bleibt grün, bis du dein Fahrzeug anschließt oder dein Ladegerät ausschaltest.

  • TÜRKIS – Standby-Modus

Dein Elektrofahrzeug ist bereit zum Laden, der Ladevorgang wurde unterbrochen oder dein Fahrzeug ist vollständig geladen.

  • TÜRKIS  (blinkend) –  Bereitschaftsmodus für Aufladen mit Zeitplanung

Der geplante Ladevorgang kann nun beginnen.

  • DUNKELBLAU (langsam blinkend)Lademodus

 

Dein Fahrzeug ist mit deinem Commander 2 verbunden und der Ladevorgang läuft.

  • GELB Sperr-Modus

Das Ladegerät ist gesperrt. Nur ein autorisierter Benutzer kann es entsperren. Die Benutzerauthentifizierung kann durch die RFID-Karte, die myWallbox-App oder das myWallbox-Portal ausgeführt werden.

Wenn deinem Ladegerät mehr als ein Benutzer zugewiesen sind und die automatische Sperre aktiviert ist, wird es nach einigen Sekunden ohne Benutzeraktivität automatisch  gesperrt . In diesem Artikel erfährst du mehr darüber, wie du das Sperrsystem deines Commander 2 nutzen kannst.

  • ROTFehlermodus

Dein Ladegerät befindet sich im Fehlermodus. Das erkannte Problem könnte an deinem Ladegerät, dem Elektrofahrzeug oder auch dem Netz liegen. Versuche nicht, in diesem Zustand aufzuladen. Melde dich beim Wallbox-Kundenservice,  damit unser Team dich beraten kann, wie du am besten vorgehst.

  • GRÜN (langsam umspringend) – Firmware-Update

Die Firmware deines Ladegerätes wird gerade aktualisiert. Bitte beachte, dass sich das LED-System während des Aktualisierungsvorgangs komplett ausschaltet. Führe während dieses Vorgangs keine Aktionen durch, da dein Copper SB sonst beschädigt werden könnte.

  • ORANGE (blinkend) – MID-Konfigurationsfehler

Orange Commander 2

Die Kommunikation zwischen deinem Ladegerät und deinem MID-Zähler ist fehlgeschlagen. In diesen  Artikel  kannst du mehr darüber erfahren, wie dein MID-Zähler installiert und konfiguriert werden sollte.

FEHLERSIGNALE BEIM DYNAMIC POWER SHARING

Wenn dein Commander 2 für Power Sharing verwendet wird und dabei ein Fehler auftritt, wird ebenfalls ein Signal angezeigt. Nachfolgend findest du die entsprechenden Farben, die vom LED-System angezeigt werden können:

  • ROT (30 Sek.) – Sekundäres Ladegerät nicht gekoppelt

Dein Ladegerät ist nicht in der Lage, sich mit den sekundären Ladegeräten im Netz zu verbinden. Weitere Informationen findest du in der Power Sharing Installationsanleitung.

  • GRÜN/WEISS/HELLBLAU (blinkend) – Einzelgerätebetrieb

Dein Commander 2 konnte nicht mit den anderen Ladegeräten deines Power Sharing-Systems gekoppelt werden. Weitere Informationen findest du in der Power Sharing Installationsanleitung.

BENACHRICHTIGUNG ZUM POWER BOOST

Wenn dein Commander 2 im Power Boost-System verwendet wird und dabei ein Fehler auftritt, wird ebenfalls ein Signal angezeigt. Nachfolgend findest du die entsprechenden Farben, die vom LED-System angezeigt werden können:

  • HELLBLAU (blinkend)
Dein Elektrofahrzeug wartet auf die Stromzuteilung.
Updated on 30/08/2021

Was this article helpful?

Related Articles